In den Medien

Joachim Nitsch, einer der Vereinsinitiatoren, Energiewissenschaftler und Mitautor der Leitstudie des Bundesumweltministeriums für den Ausbau der Erneuerbaren Energien. Foto Klaus Polkowski

in EWS Energiewende Magazin
Mehr Klimaschutz durch CO₂-Abgabe

Ein Bericht von Petra Völzing

Effektiver Klimaschutz: In Freiburg gründen Klimaschutzakteure einen Verein, der sich für eine nationale Kohlendioxid-Abgabe starkmacht.

Um das Klima wirksam zu schützen, muss der CO2-Ausstoß stark reduziert werden. Doch dies geschieht nicht, vielmehr steigt er weiter an. Weder das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) noch der EU-weite Emissionshandel konnten eine Trendwende bei der Produktion von Treibhausgasen bewirken. Um hier voranzukommen, hat eine Gruppe von Klimaschutzakteuren nun Nägel mit Köpfen gemacht und die Gründung eines Vereins initiiert, der sich allein auf das Ziel konzentriert, in Deutschland eine CO2-Abgabe einzuführen.

zum Artikel…

im Markgräfler Tagblatt, 09.04.2017
CO2-Abgabe: „Überzeugender Vorschlag“

zum Artikel…

SWR Aktuell, 28.3.2017
“Wer den Mist rauspustet, soll zahlen”

“Stopp CO2” – Motto eines Vereins, der sich am Montag in Freiburg gegründet hat. Mit dabei, Unternehmer und Vertreter von Umweltorganisationen, die wissen, wie sie ihre Ziele erreichen wollen.

zum Artikel…