Berechnungsgrundlagen und Quellen CO2 Abgabe Rechner

Hier finden Sie alle Berechnungsgrundlagen und Quellenangaben zum CO2 Abgabe Rechner.

Daten zu den Steuer- und Umlagesätzen aus Faktenpapier Strompeise in Deutschland 2017

Börsenpreisanstieg: Mit steigendem CO2-Preis stetiger Übergang von derzeitigem Strommix (2016 =580 g CO2/kWhel; nach UBA 2017) zu einem Mix mit höherem Anteil von Gas-Kraftwerken (350 g CO2/kWel)
(Die derzeitige Erhöhung des Strombörsenpreises infolge des Emissionshandels ( ~5 €/t) entspricht ca. 0,3 Cent/kWh)

Emissionsfaktoren (Treibhausgaspotential) der fossilen Energieträger nach GEMIS 4.95 (1/2017):
Erdgas: 250 g CO2/kWhth; Brennwert : 10 kWh/m³

Heizöl leicht/Diesel: 315 g CO2/kWhth; 1l = 10 kWh
Benzin: 311 g CO2/kWhth; 1 l = 9 kWh
Steinkohle: 411 g CO2/kWhth (= 114 g CO2/MJ); 1 kg = 29,308 MJ

Im Rechner verwendete Werte. In konkreten Fällen können die Werte abweichen.

     Umlagen und Steuern in 2017 (€/kWh)
Art Energieverbraucher EEG-Umlage KWKG-Umlage Stromsteuer Erdgassteuer Heizölsteuer
Haushalte; Handel + Gewerbe 0,0688 0,0044 0,0205 0,0055 0,006135
Produzierendes Gewerbe 0,0688 0,0008 0,0154 0,0055 0,004601
Unternehmen (energieintensiv) 0,0103 0,0003 0,0030 0,0041 0,0005

 

Wirkung bzw. Höhe der CO2 Abgabe
CO2-Preis (Treibhausgaspotential) Börsenpreis-erhöhung Strom ggü. Stand 2017 auf Erdgas auf Heizöl leicht, Diesel auf Benzin auf Steinkohle
€/t €/kWh €/m³ €/l €/l €/kg
20 0,0076 0,050 0,064 0,057 0,067
30 0,0119 0,075 0,096 0,086 0,100
40 0,0162 0,100 0,128 0,115 0,134
50 0,0199 0,125 0,160 0,144 0,167
60 0,0237 0,150 0,192 0,172 0,201
70 0,0268 0,175 0,223 0,201 0,234
80 0,0299 0,200 0,255 0,230 0,268
100 0,0345 0,250 0,319 0,287 0,335
120 0,0392 0,300 0,383 0,345 0,401