Stadt Karlsruhe

📌 Mitglied seit: Februar 2020

📌 Einwohnerzahl: 309.794 (Stand 2018)

📌 Vision: Karlsruhe will bis spätestens 2050 klimaneutral sein.

📌 „Wir sind Mitglied im CO2 Abgabe e.V., weil… die Förderung der erneuerbaren Energien und klimafreundlicher Technologien auch über den Preis gesteuert werden muss. Durch eine den Klimaschadenskosten entsprechende CO2-Abgabe werden die hohen Umweltkosten fossiler Energieträger internalisiert. Das Umweltbundesamt hat hierfür einen CO2-Preis von 180 € pro Tonne errechnet. Jedoch bleibt das aktuelle Klimaschutzpaket des Bundes mit 25 € pro Tonne weit dahinter zurück und kann deshalb keine ausreichende Wirkung entfalten. Wichtig ist, dass die Einnahmen aus der CO2-Abgabe den BürgernInnen über entsprechende Entlastungen z.B. bei der Stromsteuer wieder zurückgegeben werden.”

📌Website: www.karlsuhe-macht-klima.de 

📌Twitter: https://twitter.com/Stadt_Karlsruhe

📌Facebook: https://www.facebook.com/Stadtverwaltung.Karlsruhe/

 

Hintergrund
„Karlsruhe will bis spätestens 2050 klimaneutral sein. Als Zwischenschritt bis 2030 wollen wir die CO2-Emissionen im Stadtgebiet um mindestens 58% gegenüber 2010 verringern. Die Stadtverwaltung ist hier in einer Vorbildfunktion und soll bereits 2040 klimaneutral arbeiten.”
– Bettina Lisbach, Bürgermeisterin für Umwelt und Gesundheit

Die Pressemitteilung der Stadt Karlsruhe zum Beitritt beim CO2 Abgabe e.V. finden Sie hier.

vorherige Monate

Die Stadt Karlsruhe

Stadt Karlsruhe 📌 Mitglied seit: Februar 2020 📌 Einwohnerzahl: 309.794 (Stand 2018) 📌 Vision: Karlsruhe will bis spätestens 2050 klimaneutral sein. 📌 „Wir sind Mitglied im CO2 Abgabe e.V., weil... die Förderung der erneuerbaren Energien und klimafreundlicher...

Die Bäckermeister Link

Die Bäckermeister Link

Die Bäckermeister Link 📌 Mitglied seit: August 2017 📌 Mitarbeiterzahl: 40, 5 Filialen 📌 Ort: Trossingen 📌 Branche: Lebensmitteleinzelhandel 📌 Vision: Wir wirtschaften nachhaltig und regional. 📌 „Wir sind Mitglied im CO2 Abgabe e.V., weil... wir als Bäckerei seit 2011...