Team

–Geschäftsführender Vorstand, 50%

Jörg Lange, seit März 2017

Studium der Biologie/Limnologie. Seit 1995 Konzeption und Leitung verschiedener Projekte im sozialökologischen Modellstadtteil Vauban in Freiburg im Br., u.a. 1996 „Wissenschaftliche Begleitung der Bürgerbeteiligung bei der Planung des sozialökologischen Stadtteils Vauban, Freiburg“, gefördert durch die Bundesstiftung Umwelt; Konzeption und Leitung des Modellvorhabens Wohnen & Arbeiten“ (1996-1999); „Umsetzungsbegleitung des Verkehrskonzeptes im Stadtteil Freiburg-Vauban“ (2001-2003), Konzeption, Geschäftsführung und Hausverwaltung der „Kleehäuser“ (Energiesparmeister 2008). Seit 2001 freier Mitarbeiter der Solares Bauen GmbH, ab 2009 mit den Schwerpunkten Energiekonzepte und Planung Blockheizkraftwerke. Seit 2009-2020 Geschäftsführender Vorstand des Stadtteilzentrums Vauban 037 e.V.

Kontakt: joerg.lange (at) co2abgabe.de
Telefon: + 49 (0)761 – 45 89 32 77

Leiter Büro Berlin (Public Affairs)

Ulf Sieberg, seit Juli 2018

Ulf Sieberg leitet das Berliner Büro und ist für die Kontakte zu Politik und Verwaltung, Wisssenschaft, Verbänden und Zivilgesellschaft sowie für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Seit seinem Eintritt hat er viele Themen zum CO2-Preis vorangebracht. So u. a. zu Fragen der sozialen Ausgestaltung, zur Akzeptanz, zur klimaneutralen Industrie, zur Einführung eines CO2-Mindestpreises, zur Ausweitung auf weitere Sektoren und zum Abbau von Bürokratie. Ob ehrenamtlich in seiner Jugend, als Student und Projektinitiator zur Fußball-WM 2006,  Projektmanager und -leiter “sonnenklar – Klimaschutz im Sport” oder als Referent bei verschiedenen Umwelt- und Wirtschaftsverbänden wie dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) und dem Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE), er hat sich auf lokaler, Landes-, Bundes- und EU- sowie UN-Ebene mit wesentlichen Grundsatzfragen deutscher, europäischer und internationaler Energie- und Klimapolitik befasst.

Sieberg hat zuletzt ein interdisziplinäres Studium der Umweltwissenschaften (Environmental Sciences) an der FernUniversität Hagen in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheit- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen absolviert (M.Sc.) und hält einen ersten Abschluss (M.A.) in Sportwissenschaft, Kulturwissenschaften und Politikwissenschaft, den er an den Universitäten in Köln, Innsbruck und Leipzig erworben hat.

Kontakt: ulf.sieberg (at) co2abgabe.de
Mobil: +49 (0)152 – 553 70 200

Partnership-Management 50%

Philipp George, seit 15. April 2021
 
Philipp George kümmert sich bei der Kampagne #klimaschutz-im-bundestag hauptsächlich um das Partnership-Management. Schon während seines Studiums war es ihm ein großes Anliegen Kräfte im sozial-ökologischen Lager zu bündeln, z. B. bei den Hochschultagen für Nachhaltigkeit, bei denen er Veranstaltungen in den Bereichen Offsetting, politischer Klimaaktivismus und Klimakommunikation organisiert hat. Darüber hinaus gründete er 2016 den Foundersclub, die Hochschulgruppe für nachhaltiges und soziales Entrepreneurship an der Uni Freiburg. Außerdem ist er Initiator der KlimalisteBW, die 2021 zu den Landtagswahlen in Baden-Württemberg angetreten ist. Sein besonderes Interesse gilt der Systemtheorie und dem Zusammenspiel von Arbeitsmarkt- und Klimaschutzpolitik, die er gerne als Mitglied des Netzwerk Plurale Ökonomik diskutiert. Er besitzt einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre der Uni Münster und ist aktuell in den letzten Zügen seines Informatikstudiums an der Uni Freiburg.
Kontakt: Philipp.george (at) co2abgabe.de
 +49 (0)761 – 458932771

Mitgliederverwaltung, Buchhaltung und Mitgliederanfragen (auf Stundenbasis)

Petra Kilchling, seit Januar 2018

Bürokauffrau, selbstständig mit Buchhaltung und Rechnungswesen, 2011 Gründungsmitglied, Kassenvorstand und Mitgliederverwaltung beim Verein Bürgerwindrad Blauen e.V. .

 

 

 

Kontakt: verwaltung (at) co2abgabe.de

IT und Webentwicklung

Jay Trees, seit Oktober 2020

Freiberuflicher Webentwickler und Befürworter von Open-Source Software und Privatsphäre. Kostenlose Kommerzielle Software und das damit verbundene Wirtschaftssystem von uns ist nicht nachhaltig und wird zu einem immer größeren Problem für Mensch und Planet. Als Verwender und Ersteller von Open-Source Software, Boykotteur von Sozialen Netzwerken, Google und co. möchte ich ein Vorbild setzen, um Veränderung hervorzurufen. Mit jedem Einkauf, mit jedem Download und mit jeder Suche stimmst du für ein Unternehmen. Ich habe mich für den CO2 Abgabe e.V. entschieden und hoffe auf eine bessere Zukunft für den Planeten.

Kontakt: jay@co2abgabe.de

Ausgeschiedene Mitarbeiter

Team Kommunikation

Louisa Esther Mugabo, April-September 2021
 
Als freie Journalistin, Kommunikationsspezialistin und Projektkoordinatorin arbeitet sie vor allem zu Konflikttransformation, Friedensprozessen, Pressefreiheit und Medienentwicklung mit Schwerpunkt auf der Region der Großen Seen Afrikas. Sie studierte Internationalen Journalismus in Dänemark, lies sich in Wales zur Kriegsreporterin ausbilden (Joint Erasmus Mundus MA, 2020) und schloss zuvor in Leipzig und Barcelona Studien der Politikwissenschaft (BA, 2017) und Afrikanistik (BA, 2018) ab. Durch ihre Mitarbeit beim CO2-Abgabe e.V. bringt sie wieder den Klimaschutz in ihre Arbeit ein – ein Thema, das sie besonders im Zusammenspiel mit globaler Gerechtigkeit seit jeher beschäftigt. So absolvierte sie ein Freiwilliges Ökologisches Jahr in Ruanda (2013-14), war Mitglied des ersten baden-württembergischen Jugendbeirats für nachhaltige Entwicklung (2012-13), bespielte als politische Kommunikatorin im Wahlkampf BW vor allem Umweltthemen (2016, 2021) und arbeitet mit der grünen Böll Stiftung BW (2018, 2021).
 

Referentin Kommunikation (60%-Stelle)

Kathinka Gaess, April 2019 bis Juni 2021

Mit einem Kommunikations- und einem Politikwissenschaftsstudium in den Niederlanden beschäftigt sie sich  seit einigen Jahren mit Menschenrechts – und Umweltschutzprojekten. Als Projektkoordinatorin und Kommunikationsspezialistin brachte sie gezielt Projekte voran beim niederländischen Auslandsrundfunk, RNW Media, (01/2014 bis 07/2015) mit dem Schwerpunkt auf internationaler Gerechtigkeit, bei der Universität von Den Haag (09/2014 bis 08/2016), bei der Sen Foundation für Internationale Beziehungen (10/2016 bis 12/2017) und bei Oxfam Novib (10/2017 bis 10/2018). Mit einer 60% Stelle macht sie sich nun bei der CO2-Abgabe für den Klimaschutz stark.

Teamassistenz Berlin

Rebecca Freitag, von Januar 2019 – Februar 2021

Studiert im Master „Integrated Natural Resource Management an der HU Berlin und wird ihre Masterarbeit zu dem Thema „Akzeptanz einer CO2 Steuer“ mit Unterstützung des CO2 Abgabe Vereins und des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change schreiben. Sie ist außerdem Deutschlands amtierende UN Jugenddelegierte für Nachhaltige Entwicklung (2017-2019). Als Teil der deutschen Regierungsdelegation vertritt sie die Belange junger Menschen in Bezug auf Nachhaltigkeit bei den UN Verhandlungen.
In den letzten Jahren hat sie sich aktiv bei der BUNDjugend Berlin im Vorstand und als Mitgründerin des Arbeitskreises Mobilität für Klimaschutz, den Volksentscheid Fahrrad und ökologischen Landbau eingesetzt.

 

Kontakt: rebeccafreitag.com 

CO2Abgabe e.V.
Alfred-Döblin-PLatz 1
79100 Freiburg

Email: info (at) co2abgabe.de
Tel.: +49 (0)761 – 45 89 32 77

Follow Us

Newsletter

Lassen Sie sich von uns über Neuigkeiten informieren!